WOHNMOBIL RÜCKGABE

 

ANKUNFT AN DER VERMIETUNGSSTATION 

Unsere Vermietungsstationen sind häufig sehr beschäftigt und es dauert mehrere Stunden, ein Fahrzeug für die Abholung vorzubereiten. Dabei wird das Fahrzeug sorgfältig auf seinen technischen Zustand überprüft, anschließend gründlich gereinigt und persönlich für den nächsten Kunden vorbereitet. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie Ihr Wohnmobil rechtzeitig zurückgeben. Wenn Sie es erst nach der vereinbarten Abgabezeit zurückbringen, fallen eventuell weitere Kosten an. Verzögert sich durch Verschulden des Kunden die nächste Vermietung des Wohnmobils, kann Touring Cars auch die entsprechenden finanziellen Einbußen in Rechnung stellen. 

Wenn Sie Ihre Abgabezeit ändern möchten, teilen Sie uns dies bitte mindestens 24 Stunden im Voraus mit. Wir weisen Ihnen dann, wenn möglich, ein anderes Zeitfenster zu. Aufgrund der hohen Anzahl täglicher Abholungen und Rückgaben muss die Touring-Cars-Vermietungsstation jedoch allen Änderungen der Rückgabezeit zustimmen.  

 

RÜCKGABE DES WOHNMOBILS 

Wir stehen allen unseren Kunden mit unserem umfassenden Fachwissen persönlich zur Seite. Damit wir immer genug Zeit haben, um Ihnen die Aufmerksamkeit zu widmen, die Sie verdienen, brauchen Sie für die Abholung und Rückgabe eines Wohnmobils immer einen Termin. Sie können das Wohnmobil gerne je nach Verfügbarkeit auch außerhalb unserer normalen Geschäftszeiten zurückgeben, für die Rückgabe zwischen 18:00 und 08:00 Uhr erheben wir allerdings eine zusätzliche Gebühr.* 

*Dieser Service steht in Island nur eingeschränkt zur Verfügung. 

motorhome driving on a highway at sunrise

 

ALLGEMEINE RICHTLINIEN FÜR DIE WOHNMOBILRÜCKGABE 

  • Tanken Sie das Fahrzeug auf 
  • Füllen Sie die Gasflaschen vollständig auf 
  • Leeren Sie die Mülleimer und entfernen Sie den gesamten Müll aus dem Fahrzeug 
  • Leeren Sie den Kühlschrank und wischen Sie ihn aus 
  • Leeren und spülen Sie die Kassettentoilette durch 
  • Leeren Sie den Grauwassertank 
  • Reinigen Sie das Kochfeld 
  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug besenrein ist 
  • Sie brauchen das Fahrzeug NICHT von außen zu waschen 
hiking in lapland

 

KRAFTSTOFF UND GAS 

Ihr Wohnmobil hat bei der Abholung bei Touring Cars einen vollen Tank. Bei der Rückgabe müssen Sie das Wohnmobil ihrerseits auftanken. Der Kraftstoff ist nicht im Mietpreis enthalten. Ihre Fahrweise beeinflusst den Kraftstoffverbrauch. Bitte denken Sie daran, beim Tanken den Motor und alle Zündquellen abzuschalten, darunter alle Gasgeräte, den Kühlschrank, Warmwasserbereiter und Herd. 

Sie beginnen Ihren aufregenden Wohnmobilurlaub in Europa mit zwei vollen, einsatzbereiten Gasflaschen. Bitte ersetzen Sie alle angebrochenen Gasflaschen, bevor Sie Ihr Wohnmobil zurückgeben. Andernfalls stellt Touring Cars Ihnen die angebrochenen Flaschen in Rechnung. 

rental motorhome in paris france

 

PANNEN 

Damit Sie sicher und unbeschwert reisen können, bietet Touring Cars eine gründliche Einführung bei der Abholung, technische Anweisungen und einen Rund-um-die-Uhr-Pannenservice. Der Kunde ist jedoch verpflichtet, vorsichtig zu fahren und das Fahrzeug grundsätzlich so zu behandeln, als wäre es sein Eigentum. Während der Mietzeit muss der Kunde auf den Zustand des Fahrzeugs achten, bei jeder Betankung den Motoröl-, Flüssigkeits- und Kühlmittelstand prüfen sowie mechanische Fehler und technische Probleme sofort melden. Befolgen Sie alle Anweisungen und Empfehlungen des Touring-Cars-Supportteams. 

Falls die Reparatur eines Fahrzeugs 24 Stunden oder länger in Anspruch nimmt und der Kunde das Problem nicht verschuldet hat, beschränkt sich unsere Haftung gegenüber dem Kunden auf die Rückerstattung der ganzen oder teilweisen Tagesmiete. Der Kunde muss das Wohnmobil wie von der Touring-Cars-Pannenhilfe angewiesen, zur nächstgelegenen Werkstatt bringen. 

parked small motorhome at sunrise

 

Für alle unsere Wohnmobilvermietungen in Europa gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte lesen Sie allgemeinen Mietbedingungen von Touring Cars

<< Hinweise für die Vermietung